Back to All Events

Zweck vs. Sinn - Heimat(los) in Organisationen? - Systemix Reloaded 2019


Systemix Reloaded 2019 widmet sich der Theorie und Praxis des Umgangs mit Identitätsdynamiken in Organisationen. Wir gehen der Frage nach, wie es Organisationen gelingen kann, jenseits von Zweckrationalität und Profitorientierung an individuelle Identitätsbedürfnisse anzuschließen. Dabei leuchten wir aus, wie Berater und Führungskräfte unterstützend wirksam werden können, um Organisationen im Prozess des Ausbalancierens von Sinn und Zweck zu begleiten.   

Themen und Fragen, die wir in Vorträgen, Workshops und Diskussionen reflektieren wollen:

  • Wie navigiere ich Organisationen durch identitätsrelevante Spannungsfelder?

  • Wie können Geschichten für die organisationale Identitätsarbeit genutzt werden?

  • Agil, digital, divers – wann werden identitätsmarkierende Buzzwords zu Bullshit?

  • Vom “WE” zum “ME” - wie können Organisationen Brücken zwischen gemeinschaftlichen und persönlichen Interessen schlagen?

  • Wie kann ein neues Führungsverständnis Sinnangebote bereitstellen ohne den Zweck aus den Augen zu verlieren?

Termin

26.-27.09.2019 (Do-Fr)

Beginn erster Tag:
16:00 Uhr
Ende letzter Tag:
16:30 Uhr

EUR 300.- (zzgl. MwSt.) / ermäßigt 250,- (zzgl. MwSt.)
Ermäßigter Preis gilt für alle Alumnis und AusbildungsteilnehmerInnen des zsfb

Begleitet wird die Veranstaltung von einer Intervention der Story Dealer