The ME needs the WE to be. 18.–19. Oktober 2018

"The ME needs the WE to be"

10. Systemix reloaded - Kurztagung vom 18.–19. Oktober 2018

Das Spannungsfeld zwischen Individuum und Gemeinschaft, zwischen der Erfüllung individueller Wünsche und Begierden und kollektiven Interessen ist ein grundlegendes Dilemma:

Angesichts bitterer Lehren aus der Finanzkrise, dem immer noch schwelenden „Dieselgate“ sowie aktuellen Korruptions- und Compliance-Fällen, könnte man glauben, das Gleichgewicht zwischen dem „Me“ und „We“ hat sich zulasten der gemeinschaftlichen und organisationalen Interessen verschoben.

Mit der mittlerweile zehnten Systemix-Reloaded-Kurztagung haben wir unsere Initiative für ein verändertes Führungsverständnis fortgesetzt und das Heidelberger Modell dienender Führung in Theorie und Praxis vorgestellt und kritisch diskutiert.

Umrahmt wurde das Programm von musikalischen Zwischenspielen des Duos Martinique - Martina Baumann am Akkordeon und Uwe Loda an Saxofonen und Klarinette. Die Intervention der Story Dealer (Dr. Hans Rudi Fischer, Dr. Hans Geisllinger, Dr. Stevanos Pavlakis) machte das Thema der Veranstaltung für die Teilnehmer erlebbar. Fotos: Joana Kauer, Berlin