Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden.       Imanuel Kant
Systemische Organisationsberatung  |  Systemisches Coaching  |  Coaching in agilen Kontexten  |  Interne Qualifizierung  |  Systemix Reloaded  |  Selbstsorge und Resilienz  |  Wie Frauen in Führung gehen  |  GAIT - Kunst und Handwerk von Veränderung  |  Weil ich weiß, was ich will  |  StoryWork
Aktuell  |  Anmeldung/Kontakt  |  Praktikumsplätze  |  Referenzen  |  Wir  |  Kursleiter  |  Publikationen  |  Aufbau der Ausbildungsgänge  |  AGBs

Curriculum Systemisches Coaching

Coaching ist die professionelle Form der persönlichen Beratung und Unterstützung von Führungskräften. Coaching arbeitet im Spannungsfeld von Person, Funktion und Unternehmen mit dem Ziel, die individuellen Kompetenzen und Bedürfnisse mit den Anforderungen des Arbeitskontextes und den Zielen des Unternehmens in Einklang zu bringen.

Das Curriculum systemisches Coaching thematisiert psychologische, interaktionelle und kommunikative Kompetenzen. Sie beziehhen sich auf die Praxis der Organisation, Abläufe, Prozesse und Strukturen von Unternehmen.

Wir verstehen Coaching als eine methodisch geführte Form der Selbst- und Metareflexion. Daher dient unsere Coaching-Weiterbildung auch als Reflexion des eigenen Berufslebens vor dem Hintergrund des persönlichen Lebens- und Karriereentwurfes. Ein gewisses Maß an Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis der eigenen biografischen Muster kann in der Weiterbildung also nicht ausgeschlossen werden.
Dabei beziehen wir uns auf die bewährten und differenzierten systemischen Grundlagen und Handwerkszeuge, an deren Entwicklung unsere Dozenten in den zurückliegenden 25 Jahren maßgeblich beteiligt waren.

Die Weiterbildung umfasst den Grundkurs, den Aufbaukurs und den Masterkurs. Diese werden modular angeboten und sind einzeln buchbar. Die Ausbildung ist nach den Richtlinien für die Zertifizierung „Systemische Coaching“ der Systemischen Gesellschaft (SG) konzipiert. Nach Abschluss des Masterkurses können Sie sich zum systemischen Coach (zfsb, SG) zertifizieren lassen. Das Abschlusszertifikat bescheinigt Ihnen, dass Sie eigenständig und professionell Beratungsprojekte auf der Grundlage systemischer Prinzipien und Methoden durchführen können.

Unser Ziel ist es: Dass Sie Ihre individuellen Kompetenzen und Bedürfnisse mit den Anforderungen Ihres Arbeitsumfelds und den Zielen Ihrer Lebensplanung langfristig in Einklang bringen.
Dass Sie Ihre bei uns erworbenen Fähigkeiten mit Ihren Coaching- Klienten in deren beruflichem Umfeld professionell, kompetent und effektiv umsetzen können.

Darüber hinaus gehende Argumente, Weiterentwicklungen und Stimmen zu unserer Weiterbildung finden Sie hier:

Argumente zu unserer Coaching-Weiterbildung

Literatur

Hans Rudi Fischer, Ulrike Borst und Arist von Schlippe:
Was tun? Fragen und Antworten aus der systemischen Praxis.
Ein Kompass für Beratung, Coaching und Therapie (24.95 Euro).
Aktuell, erschienen Sept. 2015

Herausgegeben von Ulrike Borst, Hans Rudi Fischer und Arist von Schlippe:
Hahnenschrei systemischer Vernunft Zurück-Geschaut auf 40 Jahre Familiendynamik
Kostenloser Download

 



Aktuell  |  Anmeldung/Kontakt  |  Praktikumsplätze  |  Referenzen  |  Wir  |  Kursleiter  |  Publikationen  |  Aufbau der Ausbildungsgänge  |  AGBs
Systemische Organisationsberatung  |  Systemisches Coaching  |  Coaching in agilen Kontexten  |  Interne Qualifizierung  |  Systemix Reloaded  |  Selbstsorge und Resilienz  |  Wie Frauen in Führung gehen  |  GAIT - Kunst und Handwerk von Veränderung  |  Weil ich weiß, was ich will  |  StoryWork

[Impressum] [Datenschutz]