Unbenannt3.PNG

Hans Rudi Fischer

Dr. phil., Industriekfm. Studium von Psychologie und Philosophie. Lehrender Coach, lehrender Systemtherapeut und -berater. Mitgründer (1990) und derzeitiger Vorsitzender des Heidelberger Institutes für systemische Forschung. Mitgründer (1989) und langjähriger Geschäftsführer des Carl Auer Verlages. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter (seit 1999) der zsfb GmbH. Seit über 25 Jahren tätig als Berater in der Wirtschaft. Aufsichtsratstätigkeit in mittelständischen Unternehmen. Seit 2003 Mit-Herausgeber der Zeitschrift Familiendynamik (erscheint bei Klett-Cotta, Stuttgart). Uni-Dozenturen und Lehraufträge für Coaching, Teamcoaching, Organisationsentwicklung, Psychologie und Philosophie an in- und ausländischen Hochschulen (Universitäten Heidelberg, Augsburg/Erlangen/Zürich/Wien). Seit 2015 Lehrauftrag für transformationale Führung am MCI Innsbruck.
Arbeitsschwerpunkte: Einzel- und Teamcoaching, Organisationsberatung, Übergangskrisen, Konflikt- und Changemanagement.
Autor und Herausgeber von über 20 Büchern und mehr als 200 wissenschaftlicher Aufsätze.
info@hrudifisch.de

richter.jpg

Marc Richter

Dipl. Kfm., Systemischer Berater (zsfb, SG), Certified Business Process Professional CBPP®, sixsigma blackbelt und Organisator, SCRUM Master, Agiler Coach. Seit 2004 als Trainer und Berater tätig.
Arbeitsschwerpunkte: Prozess- und Organisationsmanagement, Changemanagement und Systemisches Management. Lehrtrainer für systemische Organisationsberatung (zsfb)

chlopczyk.jpg

Jacques Chlopczyk

Jacques Chlopczyk ist Lehrberater am Zentrum für systemische Forschung und Beratung GmbH. Als Organisationspsychologe und systemischer Organisationsentwickler berät er Unternehmen und Teams als Berater im Netzwerk der Ute Clement Consulting GmbH. Seine Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Merger & Acquisitions, Restrukturierungen, Innovation und Ko-Kreation sowie in der Gestaltung und Begleitung von Dialogveranstaltungen mit Großgruppen und Teams. Als Gastdozent lehrt er Systemische Organisationsentwicklung an der Universität Trier. Er ist Mit-Initiator des Netzwerkes Beyond Storytelling.
Dipl.-Psych., Systemischer Berater (zsfb, SG). Studium in Trier und Cambridge (UK): Verhandlungs-, Konflikt- und Interventionsforschung, Kultur- und Mediensoziologie, Soziale Repräsentationen, Konstruktivismus.
Arbeitsschwerpunkte: Change-Management, Teamentwicklung, Großgruppeninterventionen und Moderationen.

clement.jpg

Ulrich Clement

Prof. Dr. phil. Dipl. Psych., Studium der Psychologie, Ethnologie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Professor für medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg, verschiedene Gastprofessuren, Supervisor,  Systemtherapeut und -berater. Lehrender Coach (SG).
Arbeitsschwerpunkte: Coaching, Konfliktberatung.
Autor zahlreicher Artikel und mehrerer Bücher. i

dietz.jpg

Wolfgang Dietz

Dr. rer. pol. M.A. pol., Studium Politikwissenschaft und Soziologie in Bologna und Heidelberg: Internationale Kooperation, Kommunikation in internationalen Verhandlungen, Forschung zu Verhandlungen unter komplexer Unsicherheit und Diskurstheorie. Lehrbeauftragter an den Universitäten Heidelberg und Hagen.
Arbeitsschwerpunkte: Workshopmoderation, Change Management und Outdoor-Trainings.

gemeinhardt.jpg

Brigitte Gemeinhardt

Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Systemische Lehrtherapeutin (IGST, SG, DGSF). Von 1995 bis 2009 wiss. Angestellte Universitätsklinik Hamburg Eppendorf. Seit 2009 niedergelassen in eigener Praxis (Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Resilienz, Begleitung von Veränderungsprozessen (wie Unternehmensnachfolge von Frauen in Familienunternehmen).

Stephanie_Bachmeir.jpg

Stephanie Bachmeir

Dipl.-Kffr. /European Master of Mmnt/ Dipl. cand. in process orientated Psychology. Als Facilitator, Storyworker und Coach hilft sie Organisationen, Führungs- und Privatpersonen die Kraft ihrer eigenen Geschichten zu entdecken und zu nutzen.
13 Jahre Führungs- und Marken-Management Erfahrung bei dem Konsumgüterhersteller Beiersdorf. 2012 Schritt in die Selbständigkeit und Gründung der Marke B-onfire mit der Vision die Integration von Intellekt, Sensitivität und Begeisterung in Organisationen zu fördern. Trainingsaktivität zum Thema Storywork - Arbeit mit narrativen Strukturen in Führung und Facilitation.
Arbeitsschwerpunkte: Einzelcoaching, Facilitation zu den Themen Visions- und Identitätsarbeit, Markenaufbau- und Strategie, Team Engagement & Organisationskultur

junker.jpg

Stefan Junker

Dr. phil. Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Systemischer Therapeut und Supervisor, Verhaltenstherapeut, klinischer Hypnotherapeut (MEG, DGH), medizinischer Hypnotherapeut (MEG), zahnärztlicher Hypnotherapeut (DGZH), EMDR-Traumatherapeut (EMDRIA). Veröffentlichungen und Medienauftritte zu verschiedenen psychologischen, psychotherapeutischen und medizinischen Themen. Ausgezeichnet mit dem Georg-Gottlob-Studienpreis für Angewandte Psychologie des Berufverbandes Deutscher Psychologen. Lehraufträge im In- und Ausland. Tätigkeiten in unterschiedlichsten Kontexten. Niedergelassen in eigener Praxis.
Arbeitsschwerpunkte: Paar- und Familientherapie, Ängste und Zwänge, Depressionen, bipolare Störungen, Belastungsreaktionen und Traumatisierungen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, klinische, medizinische und zahnärztliche Hypnose, Coaching, Supervision

geisslinger.jpg

Hans Geisslinger

Dr. phil. Studium der Pädagogik, Soziologie und Philosophie in München, Berlin und Paris. Geschäftsführer der Story Dealer A.G. Berlin, Gründungspartner der Story Factory EXPEDERE. Dozent an der Humboldt Universität zu Berlin. Veröffentlichungen zu Themen der Lernkultur, dem Aufbau von Erfahrungs- und Wissenswelten und zur Steuerungsmöglichkeiten des sozialen Wandels.
Arbeitsschwerpunkte: Strategische Inszenierungen im Rahmen von Changeprozessen in Unternehmen.

linden.jpg

Elena Linden

M.Sc. Psychologie, unterstützt als Trainerin (INSITE-Interventions GmbH, NEU- ZEIT GbR), das betriebliche Gesundheits- management namhafter Wirtschaftsunternehmen, Assistentin der Geschäftsführung am zsfb

marte.jpg

Angelica Marte

Dr. rer. pol., MAS. Systemische Beraterin (zsfb, SG), Studium von BWL & Kultur- management. Research Fellow am Leadership Excellence Institut der Zeppelin Universität. Seit über 15 Jahren tätig als Führungskraft, Coach und Führungskräfteentwicklerin im Wissenschafts- und Wirtschafskontext. Forschung, Veröffentlichungen und Vorträge zu Female Leadership, Gender & Diversity, Inclusive Organizations.
Arbeitsschwerpunkte: Einzelcoaching, Führungskräfteentwicklung und -coaching, Forschung und Lehre für Leadership & Diversity

schettgen.jpg

Peter Schettgen

Prof. Dr. Dipl. Psych., Professor für Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie am ZWW der Universität Augsburg. Seit 1990 als Managementtrainer und Berater tätig.
Spezialgebiet: Anwendung der Bewegungskunst „Aikido“ im Rahmen von Führungskräftetrainings, insbesondere Konfliktmanagement. Erforschung des Aikido als handlungs- und erfahrungsorientiertes Lernsystem.

stahl.jpg

Heinz K. Stahl

Dr. rer. soc. oec., ao.Univ.-Prof. der Wirtschaftsuni Wien. Chemie-Ing., Studien in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie. 1972–1995 intern. Managementpositionen im Unilever-Konzern (u.a. Großbritannien, Australien); seit 1995 Wiss. Leiter am Management Center Innsbruck (MCI); Doz. für Management & Führung an den Universitäten Innsbruck, St.Gallen, Wien, Leoben, Augsburg und Wien.
Arbeitsschwerpunkte: Führung in komplexen Systemen, Schnittstellen zwischen Führung und Human- und Neurowissenschaften, Human Resource Management.